INNOVATION? JA, GERN, ABER WIE? SIEHE HIER:

Innovationen entstehen aus Fehlern, denn  in der Fehler- und Problemlösung steckt der Fortschritt. Für diesen Prozess ist eine innovative und ambitionierte Atmosphäre sehr wichtig. Sie hilft das kreative Potential der Mitarbeiter zu fördern, öffnet für Vorschläge und lässt das Team erfolgreich zusammenarbeiten. Oft kommt die Basis der Entwicklung aus dem Unternehmen und SYNTHESIS hilft dann die richtigen Ansätze zu validieren, in Formen und Farben zu fassen und als konkrete Produkte zu realisieren.

SYNTHESIS DESIGNPARTNER arbeitet strukturiert. Zuerst wird das generelle Ziel und die Ausgangssituation analysiert. Dazu entwickelt SYNTHESIS zuerst verschiedene Produktkonzepte, dann Designlösungen für das Produkt und eventuell für das Umfeld. Zusammen mit Ihrem Entwicklungsteam realisiert SYNTHESIS den von Ihnen ausgewählten Entwurf. Spezialisten können nach Bedarf den ganzen Prozess begleitend unterstützen.

Die Schritte:

1. Analyse der Marktsituation und der Ressourcen

Zielgruppenanalyse zu Lebenswelten der Konsumenten mit dem Marketingteam. Die Lebenswelten zeigen den Kontext, in dem das neue Produkt seinen Platz findet. Klärung der zugänglichen Ressourcen gemeinsam mit dem Entwicklungsteam.

2. Erste Produktkonzeption

Zusammen mit den Ergebnissen der Lebensweltanalyse wird das Konzept des Produktes mit Skizzen in einer Präsentation vorgestellt. So entsteht eine Vorstellung der angestrebten Richtung des Designs.

3. Erste Entwürfe

Varianten werden als Grafik oder einfaches Vormodell vorgestellt. Die Präsentation zeigt dazu erste Grundlagen des möglichen Kommunikationskonzeptes.

4. Detailentwurf

Weiterentwicklung einer ausgewählten Variante in Zusammenarbeit mit der technischen Entwicklungsabteilung des Auftraggebers oder geeigneten Konstruktionsbüros. Gestaltung des Produktumfeldes zu der Produktpersönlichkeit und der Kommunikation. Präsentation des Produktes und dem Umfeld.

5. Technische Detailkonstruktion und Definition

Technische Detailkonstruktion und genaue Definition des Produktes sowie seines Umfeldes in allen Details gemeinsam mit Spezialisten. Alle Elemente werden als Prototypen in der letzten Präsentation vorgestellt.

6. Qualitätscheck

Auf Wunsch des Auftraggebers erstellt SYNTHESIS eine Akzeptanzanalyse zu Produkt und Kommunikation in der Zielgruppe und eine technische Prüfung in unabhängigen Prüfinstituten. Kleine fehlerhafte Details, die jetzt deutlich werden, sollten vor dem Realisierungsstart verbessert werden!

7. Sourcing

SYNTHESIS berät den Auftraggeber gerne zur Partnerwahl für die Realisierung des Produktes und unterstützt bei der Vergabe der Aufträge an die einzelnen Spezialunternehmen.

8. Projekt – Management

Koordination der Aktionen aller beteiligten Mitarbeiter und der Spezialunternehmen. Kontrolle der Ergebnisse und regelmäßige Berichterstattung.

Und: SYNTHESIS DESIGNPARTNER motiviert das Team!